Hat die Kirche aus dem Missbrauchsskandal gelernt?Nicht der lüsterne Satan

Wer hauptverantwortlich in der Kirche arbeitet, muss über seine Sexualität verfügen können. Das ist mit die beste Prävention um sexuellen Missbrauch zu verhindern, der ja nicht nur gegenüber Minderjährigen geschieht, sondern im kirchlichen Kontext oft auch gegenüber Erwachsenen. Das gilt nicht zuletzt auch für homosexuelle Priester.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden