Ein Gespräch mit dem Erfurter Weihbischof Reinhard Hauke„Angstfrei mit der Kirche umgehen“

Im Bistum Erfurt hat man in den letzten Jahren eine ganze Reihe von pastoralen Projekten gestartet, die sich entschieden an Konfessionslose und Nichtchristen wenden. Über die religiöse Lage in Ostdeutschland und die Frage, wo die Kirche im Westen vom Osten lernen kann, sprachen wir mit dem Erfurter Weihbischof Reinhard Hauke. Die Fragen stellte Alexander Foitzik.

Anzeige: In der Tiefe der Wüste. Perspektiven für Gottes Volk heute. Von Michael Gerber

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden