Berührungen von Literatur und Religion – Beispiele aus ÖsterreichLeben im Nebel

In der Literaturszene in Österreich ist das Christentum immer ein Thema gewesen. Auch Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die nicht von katholischer Enge und Sexualmoral geschädigt worden sind, stoßen sich daran, dass Religion oft das Sinnliche, Humorvolle und Lustbetonte abgehe.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden