Genauer Kompass

In komplexen Welten und auf bunt bestückten Sinnmärkten braucht es Wegweiser und Orientierungspunkte. Entsprechend groß ist das Bedürfnis, die Summe gerade des Christlichen gut verständlich auf den Punkt zu bringen – und das theologisch solide, also mit intellektueller wie spiritueller Redlichkeit. Es müssen nicht Kurzformeln des Glaubens sein und auch nicht langatmige Entfaltungen. Hier sind es Sonntagspredigten im liturgischen Jahreskreis, die doch das Ganze christlicher Kern- und Tatbestände darstellen und erschließen. Das Apostolische Glaubensbekenntnis gibt den Leitfaden vor. In der Marburger Kugel-Kirche gehalten, ist ersichtlich eine nachdenkliche und primär akademisch geprägte Gemeinde angesprochen. Genau im Argument, reich an Zitaten und Bezügen, rhetorisch und stilistisch gekonnt, steht doch immer die biblische Botschaft im Zentrum. Lebensnah und alltagsbezogen hält der jetzt in Fribourg lehrende Fundamentaltheologe Joachim Negel klar Kurs und Niveau. Gelungen ist in der Tat ein höchst empfehlenswerter Grundkurs, den man in viele Köpfe und Herzen wünscht. Solcher Glaube gibt zu denken und macht zu schaffen.

Anzeige
Anzeige: Seewald Reform

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.

Joachim Negel

KugelworteEin Grundkurs des Glaubens in 24 Predigten

cmz, Rheinbach 2020, 319 S., 14,95 €

Bestellen bei Amazon