IndienMinister für Spiritualität

Im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh soll ein „Ministerium für Spiritualität“ gegründet werden, um ein friedliches Miteinander der Religionen zu fördern. Der katholische Erzbischof Leo Cornelio von Bhopal befürwortet – wie auch manch anderer religiöser Führer – das neue Ministerium, da die Menschen jener Region durch Hass gespalten seien, der seine Gründe vielfach in religiösen Extremismen habe. Es gebe in Indien vor allem viel „falsche Propaganda gegen Muslime und Christen“.

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.