FleischkonsumZehn Prozent für Tierwohl

Nur jeder sechste Fleischkäufer in Deutschland ist bereit, mehr auszugeben, wenn Tiere artgerecht gehalten und nach ökologischen Grundsätzen gefüttert werden. Eine Studie der Hochschule Osnabrück belegt, dass 16 Prozent bei mittelpreisigen Schweinefleischprodukten einen Aufschlag von 9 bis 13 Prozent akzeptieren.

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.