GeschenkverpackungenDu kannst einpacken

Schöne Geschenke verdienen eine schöne Verpackung. Unsere Bastelprofis Anne, Emil und Pauline zeigen, wie es geht

Material

Geschenk- oder Packpapier, Schere, Klebefilm, Locher, Geschenkband

So geht's

Ein großes Stück Papier abschneiden, etwa doppelt so groß, wie die fertige Tüte sein soll. Deren Form, rechteckig bis quadratisch, variiert je nach Format des Papierstücks.

  1. Das Papier der Länge nach von den Seiten zur Mitte falten, die sich überlappenden Ränder mit Klebefilm fixieren.
  2. Den unteren Rand (etwa 7 cm) nach oben falten und so aufklappen, dass zwei dreieckige Laschen entstehen.
  3. Die Laschen nach innen falten und die sich überlappenden Ränder mit Klebestreifen fixieren.
  4. Mit der Hand in die Tüte fahren und von innen den Tütenboden aufrichten. Den oberen Tütenrand zweimal umklappen und lochen.
Anzeige
Anzeige: Zwei Freunde im Fußballfieber

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.