Wie Hirnforschung unser Gottesbild verändertVom Gottesknopf zur Emergenz

Neurowissenschaftler konnten nachweisen, dass Religion und Spiritualität tief im Gehirn verankert sind. Bereits Charles Darwin hatte vermutet, dass sich Religiosität in der Evolution ausgeprägt hat. Ist nun der Gottesknopf gefunden?

Sonnenaufgang
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 108,50 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,70 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden