Hat Gott ein Geschlecht?Aus der Spur reißen lassen

Um die Übergeschlechtlichkeit und die sexuelle Vielfalt in den Gottesbegriff einzutragen, schlagen katholische Jugendverbände neue Schreibweisen wie „Gott+“ und „Gott*“ vor. Die Motivation für die Neukreationen sind alles andere als neu.

Eine Straße führt zum Horizont
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 108,50 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,70 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden