Wie lässt sich die nahende Kirchenfinanzkrise bewältigen?Diagnose Corona

In naher Zukunft könnte das Kirchensteueraufkommen um bis zu 30 Prozent einbrechen. Die Bistümer und Landeskirchen sollten darauf vorbereitet sein. Nun gilt es, klug zu sparen und Prioritäten zu setzen.

Diagnose Corona
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden