Anzeige: Entdeckungskiste mit Praxisimpulsen für die Schulkindbetreuung
Anzeige
Anzeige: QiK Online-Akademie Hörspielwerkstatt

Artikel

2020

2018

Verlagsangebot

Gemeinsam durch den Winter

  • Der Winter ist die klassische Zeit zum Plätzchen backen. Zusammen mit einer Kindergruppe suchen Sie sich ein Rezept aus, das Sie gemeinsam in der Kita-Küche backen. Hübsch verpackt eignen sich die Plätzchen auch gut als Geschenke.
  • Falls der Winter schneereich ist, lädt die Natur zu vielfältigen Spielen ein: Einen Schneemann oder ein Iglu bauen, Schlitten fahren, eine Schneeballschlacht machen oder einen Schneeengel in den Schnee zaubern.
  • Für Ruhe und Entspannung sorgen Geschichten, die Sie der Kindergruppe vorlesen. Dazu eignen sich z. B. Fantasiereisen, bei denen die Kinder entspannt auf Matten oder Decken liegen, Ihren Worten lauschen und sich gedanklich auf eine Reise begeben.
  • Ein Spaziergang durch die Winterlandschaft fühlt sich ganz anders an als im Sommer. Die Luft ist kalt, der Boden ist gefroren, die Pfützen knacken und die Bäume haben kein Laub mehr. Machen Sie die Kinder auf diese Unterschiede aufmerksam. Was fällt den Kindern bei diesem Spaziergang noch auf?
  • Die Winterzeit eignet sich gut für ausgedehnte Rollenspiele oder Theaterprojekte. Die Kinder könnten z. B. eine Tierarztpraxis für Kuscheltiere eröffnen, eine Zeitmaschine entwickeln oder ein Erzähltheater bauen und bespielen.
Anzeige: Kindergarten Heute: Jobportal