Adventsgedichte und -geschichten im Kindergarten

Die Adventszeit bereitet Kinder und Erwachsene auf das Weihnachtsfest vor. Greifen Sie eine Adventsgeschichte oder ein Adventsgedicht auf und gestalten Sie dazu einen besinnlichen Vorlesekreis.

Adventsgedichte im Kindergarten
© iStock, adrianova

In der vierwöchigen Adventszeit vor Weihnachten gibt es viele Bräuche. An den aufeinanderfolgenden Sonntagen brennt erst eine, dann zwei, dann drei, dann vier Kerzen am Adventskranz. Die Straßen, Schaufenster und Wohnungen erstrahlen im leuchtenden Lichterglanz durch Kerzen und Lichterketten. Viele Kinder erfreuen sich an einem Adventskalender und genießen das morgendliche Kribbeln vor dem Öffnen des nächsten Türchens. Innenstädte verwandeln sich in Weihnachtsmärkte und an jeder Ecke ertönen Weihnachtslieder. All diese Eindrücke hinterlassen bei Kindern eine Faszination und rufen eine besinnliche Stimmung hervor.

Einen besinnlichen Vorlesekreis in der Kita gestalten

  • Nehmen Sie eine Adventsgeschichte oder ein Gedicht zum Anlass, um mit Kindern ins Gespräch zu kommen und eine besondere Stimmung zu erzeugen. Für das Kindergartenalter eignet sich zum Beispiel das Bilderbuch „Ein Weihnachtswunder für drei“ von Annette Langen, welches von drei Tieren handelt, die sich nach Bethlehem aufmachen. Ein passendes kurzes Gedicht könnte „Leuchte, kleine Kerze“ von Elke Bräunling sein. Es transportiert in einfachen Sätzen die Stimmung einer strahlenden Kerze.
  • Gestalten Sie eine stimmungsvolle Vorleserunde, indem Sie einen Raum mit gedimmten Licht beleuchten. Verteilen Sie Sitzkissen für die Kinder und stellen vor jedem Kissen mit etwas Abstand ein Teelicht auf. Die Kinder betreten leise den Raum und suchen sich einen Platz auf einem Kissen. Gehen Sie nun andächtig von Kind zu Kind und zünden seine Kerze an. Zurück an Ihrem Platz lesen Sie die Adventsgeschichte oder das Adventsgedicht vor.
  • Regen Sie die Kinder reihum dazu an, ein Wort zu benennen, das sie mit der Geschichte oder dem Gedicht verbinden. Ein Redestab oder Ähnliches kann die Kinder dabei unterstützen.
  • Zum Abschluss pustet jedes Kind seine Kerze aus und verlässt leise den Raum.

Die Ideen-Newsletter

Ja, ich möchte die kostenlosen Ideen-Newsletter der Entdeckungskiste abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.