Anzeige: Entdeckungskiste mit Praxisimpulsen für die Schulkindbetreuung
Anzeige
Anzeige: Herder Pädagogik Jobportal

Artikel

Online

  • Gratis Entdeckungskiste Sommer

    Sommerlieder im Kindergarten

    Die Tage werden heißer, das Planschbecken steht im Garten und zum Nachtisch gibt es Wassermelone. Der Sommer bringt eine besondere Stimmung mit sich, die Kinder spielen vor allem draußen und singen dabei fröhliche Sommerlieder.

2020

2018

Verlagsangebot

Den Sommer in der Kita erleben

  • Erfrischendes Eis ist schnell gemacht: Früchte pürieren und in passenden Formen einfrieren – natürlich nur echt mit Stiel! Die Kinder können verschiedene Fruchtkombinationen ausprobieren und mit unterschiedlichen Farben spielen, z. B. indem sie Himbeeren und Nektarinen kombinieren. Außerdem eine witzige Idee: Einzelne Früchte in Eiswürfeln einfrieren und in Getränke geben.
  • Für die Vorschulkinder endet die Kita-Zeit im Sommer. Feiern Sie dies mit einem Abschiedsfest und besonderen Ritualen. Auch langfristige Projekte können bei einer solchen Feier ihr Ende finden, z. B. mit einer Aufführung oder Ausstellung.
  • Im Wald ist es im Sommer angenehm kühl. Planen Sie Waldtage ein, an denen Sie mit den Kindern den ganzen Tag unter Bäumen verbringen. Naturmaterialien wie Äste, Zapfen, Steine, Eicheln und Blätter eignen sich gut zum Sammeln und Sortieren, Musik machen sowie für fantasievolles Freispiel.
  • Zum Turnen und Klettern ist nicht nur der Bewegungsraum geeignet. Auch im Außengelände ist es möglich, Gelegenheiten zum Klettern und Austoben zu schaffen.
  • Was im Sommer am meisten abkühlt? Natürlich Wasser. Ermöglichen Sie es den Kindern, sich ausgiebig mit dem kühlen Nass zu beschäftigen, z. B. mit Matschgruben, Wasserläufen oder einem selbst gebauten Wasserrad.