Gerd TheißenWem folgen?

Gott stellt sich am Sinai an zentraler Stelle so vor: „Ich bin der Herr, dein Gott, der dich aus Ägypten, aus dem Sklavenhause geführt hat“ (Ex 20,2). Wenn die Fortsetzung lautet: „Du sollst keine anderen Götter neben mir haben“ (Ex 20,3), bedeutet das: Alle Götter, die nicht in die Freiheit führen, sind Götzen; folgt ihnen nicht!

Gerd Theißen in: „Die gespaltene Gesellschaft“ (hg. von Severin J. Lederhilger, Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2020)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.