Henning KieneSprich du ewige Worte

Der Himmel ist dein, und die Erde ist dein. Wir sind dein, sie sind dein, Gott. Deine Liebe trägt den Himmel. Deine Liebe trägt die Erde. Deine Liebe trägt uns.

Ewiger Gott, dir danken wir, zu dir beten wir. Nimm dich unserer Verstorbenen an. Birg sie in deiner himmlischen Stadt. Halte du an ihnen fest, wenn sie uns entgleiten. Sprich du ewige Worte, die wir nicht sagen können. Löse Schuld, bewahre Freude, rücke das Leben zurecht. Höre du all die Worte, die wir noch sagen wollten. Wische Tränen ab, tröste und heile wunde Seelen. Segne alle Erinnerungen und lass uns alle jetzt den neuen Himmel und die neue Erde schauen.

Henning Kiene in: „dann komme ich nach Hause“ (Pastoralblätter 11/2020, Kreuz Verlag, Freiburg 2020)

Anzeige: Warum ich an Gott glaube. Von Gerhard Lohfink

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.