Theologie ohne Praxis

Viele Theologieprofessoren an den Hochschulen haben wenig praktische Erfahrung in Gemeinden und lehren ihre Inhalte losgelöst von der Gemeinderealität. Das kritisiert der Tübinger evangelische Theologe Jürgen Moltmann. Dabei wäre Gemeindeerfahrung für die Dozenten wünschenswert. Denn die Studenten, die in den Seminarräumen und Hörsälen sitzen, wollen meist Pfarrer werden und müssten auf die Praxis in der Gemeinde gründlich vorbereitet werden.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.