Über diese Ausgabe

Kommentar

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 257-258

    Wer ist der Heilige Geist?Alles durchdringend

    Der Heilige Geist übersteigt unsere Vorstellungskraft. In vielen Bildern beschreibt die Bibel, dass er jede Grenze überschreitet und ins Innerste des Menschen vordringt.

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 259-260

    Fakten und FiktionWieviel Wahrheit darf’s denn sein?

    Im Zeitalter der Fake News regiert die Subjektivität: was das Ich meint, denkt, fühlt. Das Objektive, Natürliche, Normale, die Norm hat es dagegen schwer – und mit ihr der gesunde Menschenverstand. Ein Plädoyer für mehr Realitätsbewusstsein.

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 261-262

    Die vielen Sprachen und der eine GottDas Fest der Übersetzungen

    In der Apostelgeschichte wird erzählt, wie es mit der Verkündigung des Evangeliums begonnen hat: keineswegs ohne Probleme, aber mit viel Begeisterung. Im Zentrum des Pfingstgeschehens steht ein Sprachereignis: das Wunder einer gelingenden Übersetzung.

Leben

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Wollersen, Antke

    Antke Wollersen

    Dipl.-Theol., Pastoralreferentin, Supervisorin DGSv, Leiterin der Telefonseelsorge Ortenau-Mittelbaden, der Text erscheint auch im "WO zum Sonntag".

  • Paula, Jakob

    Jakob Paula

    Pfarrer, Hausgeistlicher für den Karmel Heilig Blut in Dachau.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Dr. theol., Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz; derzeit Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät.

  • Langer, Stephan

    Stephan Langer

    stellvertretender Chefredakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Söding, Thomas

    Thomas Söding

    geb. 1956, Professor für Neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät der Universität Bochum, ist Berater der Glaubenskommission der DBK, Vorsitzender des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses, Mitglied der lutherisch/römisch-katholischen Kommission für die Einheit und ständiger Gast der Kammer für Theologie der Evangelischen Kirche in Deutschland.