Klimaschutz und LebensmittelWidersprüchliche Jugend

Sie gehen freitags auf die Straße und demonstrieren für den Klimaschutz, doch gerade Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren schmeißen bedenkenlos viel mehr Lebensmittel in den Müll als andere Generationen. Das hat eine Forsa-Umfrage ermittelt. Auf die Lebensmittelproduktion und die Landwirtschaft geht Greenpeace zufolge etwa ein Drittel der weltweit ausgestoßenen Treibhausgase zurück. Lebensmittelverschwendung hat damit eine deutlich klimaschädigende Wirkung.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.