Anzeige
Anzeige: Johannes Röser: Gott? Die religiöse Frage heute

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 1

    Die neue AbtreibungsdiskussionAnfang des Lebens

    Mit dem Ruf nach "Selbstbestimmung" wurde der Schutz des Lebens an seinem Ende ausgehöhlt. In der neuen Abtreibungsdebatte gerät nun der Beginn des Lebens ins Visier.

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

  • Plus S. 1

    Die Zukunft von Computer und Mensch

    Im nun beginnenden Wissenschaftsjahr der sogenannten Künstlichen Intelligenz (KI) wird noch stärker als bisher darüber diskutiert, was die technologische Entwicklung für das Menschsein bedeutet.

Nachrichten

Zeitgänge

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Bilder der Gegenwart

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 17-18

    Wissenschaftsjahr 2019: Künstliche-Intelligenz-ForschungKünstlicher Geist?

    Das Wissenschaftsjahr 2019 widmet sich der Künstlichen Intelligenz. Darüber wird momentan in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft intensiv diskutiert. Liegt in der Künstlichen Intelligenz – oder auch im sogenannten Maschinellen Lernen – die Zukunft der Menschheit? Und was bedeutet das für das Menschsein?

Buch­besprechung

  • Gratis S. 18

    Die Anderen und das IchTerror der Gleichmacherei

    Obwohl wir medial die Welt zur Kenntnis nehmen, führt das bei den wenigsten zu einer Erkenntnis. Der koreanische Kulturwissenschaftler Byung-Chul Han weist auf diesen besorgniserregenden Trend hin.

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Riedl, Andrea

    Andrea Riedl

    MMag. Dr. Andrea Riedl, Senior Research Fellow am Institut für Historische Theologie (Fachbereich Kirchengeschichte: FWF-Projekt "Erwin Schrödinger-Auslandsstipendium") an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, Österreich.

  • Vollmer, Heribert

    Prof. Dr. Heribert Vollmer

    Dr. rer. Nat. Professor für Theoretische Informatik in Hannover; vgl. seinen Aufsatz“Die Zukunft der Menschheit. Teilhard de Chardin und die Künstliche Intelligenz“ in „Herder Korrespondenz“ November 2018  

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Nowak, Markus

    Markus Nowak

    Freier Journalist mit Schwerpunkt Osteuropa, Berlin.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Dr. theol., Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz; derzeit Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät.

  • Langer, Stephan

    Stephan Langer

    stellvertretender Chefredakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Söding, Thomas

    Thomas Söding

    geb. 1956, Professor für Neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät der Universität Bochum, ist Berater der Glaubenskommission der DBK, Vorsitzender des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses, Mitglied der lutherisch/römisch-katholischen Kommission für die Einheit und ständiger Gast der Kammer für Theologie der Evangelischen Kirche in Deutschland.