Anzeige
Anzeige: Unberechenbar

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 481-481

    Erste Bilanz der JugendsynodeJunge Kirche?

    Gerade im Blick auf junge Leute hat die Kirche oft Antworten auf Fragen, die gar niemand gestellt hat. Es braucht echte Reformen – auch um den Preis, dass manche traditionell Orientierte diesen Weg nicht mitgehen können.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 481-482

    Gottes- und NächstenliebeUnteilbar

    Gott und den Nächsten lieben: Das ist weder Gegensatz noch Aufzählung. Gott lässt sich vielmehr durch die Welt hindurch lieben – um des Nächsten willen.

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 483-484

    Nach der HessenwahlPolitik statt Politiktheater

    Nach den desaströsen Verlusten von CDU, CSU und Sozialdemokraten bei den letzten Landtagswahlen und den verheerenden Umfragen auf Bundesebene wird darüber diskutiert, ob die Volksparteien überhaupt noch Volksparteien sind.

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Bilder der Gegenwart

  • Plus S. 485-488

    RuhrgebietDie Kohle und kein Ende

    Ende des Jahres schließen im Ruhrgebiet die letzten Steinkohlezechen. Die Menschen in der Region sind es gewohnt, Abschied zu nehmen und Neues zu wagen.

  • Plus S. 490-490

    Das Weiterleben nach dem TodPersephones Gemach

    Wie denken – und dachten – Menschen über das Rätsel des Todes? Das Grabmal der Mnesarete, das in Athen um 380 v. Chr. aufgestellt wurde, lädt ein, sich damit auseinanderzusetzen. Es ist ein antikes Zeugnis einer Hoffnung, welche die Menschheit durch ihre Geschichte begleitet.

  • Plus S. 496-496

    Ulrike Bechmann im InterviewTheologie für die Gegenwart

    Was beschäftigt Lehrer und Lehrerinnen der Theologie? In dieser Reihe antworten Theologinnen und Theologen aus verschiedenen Fachrichtungen und Hochschulen, was sie persönlich und im Beruf bewegt.

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 497-497

    Ästhetik und OffenbarungDas Schöne – und Gott?

    Vielfach wird Gott als „groß“ gerühmt. Dabei wäre es viel treffender, von Gottes Schönheit zu reden. Größe ist kalt. Das Schöne überwältigt und lässt uns den Kopf heben über das Gewöhnliche.

Buch­besprechung

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Gedicht / Betrachtung

  • Plus S. 498-498

    Ganzheit

Autoren/-innen

  • Pichlmeier, Andrea

    Andrea Pichlmeier

    Dr. theol., Leiterin des Referats Bibelpastoral der Diözese Passau.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Fischer, Julia

    Julia Fischer

    Redakteurin beim Evangelischen Pressedienst in Hamburg.

  • Wachinger, Lorenz

    Lorenz Wachinger

    Dr. theol., Psychologe und Eheberater in München; Bücher sowie zahlreiche Aufsätze zu theologischen und psychologischen Fragen.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz, derzeit dort Dekan an der Theologischen Fakultät.

  • Neumann, Stephan U.

    Stephan U. Neumann

    freier Journalist, Pressesprecher und Leiter des Online-Referats von Adveniat, Essen.