RuhrgebietDie Kohle und kein Ende

Ende des Jahres schließen im Ruhrgebiet die letzten Steinkohlezechen. Die Menschen in der Region sind es gewohnt, Abschied zu nehmen und Neues zu wagen.

Der „Pott“ stand lange vor allem für Kohle und Stahl. Zwei Kumpel Mitte der fünfziger Jahre
Der „Pott“ stand lange vor allem für Kohle und Stahl. Zwei Kumpel Mitte der fünfziger Jahre© Foto: picture-alliance

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 58,20 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 19,50 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden