Papst FranziskusGlauben für die Kleinsten

Kinder haben ein Recht auf eine christliche Erziehung. Das hat Papst Franziskus bekräftigt. Sie sollten nach und nach lernen, „Gottes Angesicht in Christus zu erkennen“, um jenen Glauben zu bestätigen, auf den sie getauft sind.

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.