Christine RudershausenSchöpfungsloblied

Lobe Gott, meine Seele! Mit Haut und Haaren will ich dich loben, mein Gott. Dein Licht leuchtet wie Sterne in der Nacht und die Sonne am Tag. Den Himmel spannst du über uns aus wie ein schützendes Zelt. Wind, Wolken und Wasser ordnest du neu, Berge und Täler entstehen. Die Erde lässt du grünen und blühen. Du schaffst Weite und Raum. Zeiten der Arbeit und Ruhe wechseln sich ab. Du nährst uns mit Brot und Wein, stärkst Leib und Seele. Du lässt deine Fülle für uns fließen. Voller Staunen danken wir dir.

Christine Rudershausen (nach Psalm 104) aus: „Nachhaltig leben“ (Schwabenverlag, Ostfildern 2018)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.