Gibt es nicht

„Gibt es nicht!“,

sagen die Leute,

„Lieber Gott,

kein Thema!“

Ich balanciere

über das Wörtchen

„jenseits“,

schmeckt nach

versalzen und angebrannt.

Aber die Trommel!

Ich trommle den

toten Gott lebendig.

Um Mitternacht

fällt er vom Himmel.

Stephan Reimund Senge (in: „Gott am Rand“, Himmerod-Drucke, Himmerod 2017)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.