Autorinnen und Autoren

Oehler, Alina Rafaela

Alina Rafaela Oehler

Journalistin

Foto: Carsten Schütz

Alina Rafaela Oehler

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

"Lasst euch die Hoffnung nicht nehmen!" Jahreslesebuch
Jahreslesebuch
Papst Franziskus, Alina Rafaela Oehler
eBook (EPUB)
16,99 €
Download sofort verfügbar
Faszination Klöster. einfach leben thema
einfach leben thema
Rudolf Walter, Alina Rafaela Oehler, Andreas Öhler, Ferdinand Kaineder, Michael Hüttl, Werner Müller, Stefan Beier, Claudia Keller, Christian Feldmann
Broschur
8,50 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen

Beiträge als PDF

Gleich, aber anders. Nur Männer zu Priestern zu weihen, ist sinnvoll

Dass Frauen in der katholischen Kirche nicht Priester werden können, hat mit einer uralten christlichen Geschlechter-Symbolik zu tun. Daran festzuhalten, ist nicht ungerecht. Es darf aber kein Vorwand sein, Frauen von jedem Einfluss fernzuhalten.

Herder Korrespondenz, Rückkehr der Priester, 50

Wir brauchen eine Kultur des Zusammenhalts. Ein Gespräch mit der Staatsministerin für Integration Aydan Özoguz

Nicht die Religion, sondern soziale Faktoren spielen bei der Integration eine entscheidende Rolle, sagt Aydan Özoğuz (SPD). Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung plädiert im Gespräch für einen lockeren Umgang mit Glaubensfragen. Außerdem spricht sie über nationale Identität und die AfD, Ängste sowie innere Sicherheit und erklärt, warum sie sich ein Integrations-Ministerium wünscht. Die Fragen stellte Alina Rafaela Oehler.

Herder Korrespondenz, Heft 3/2017, 17-21

Richtig oder falsch? "Der Film ""24 Wochen"" widmet sich dem Thema Spätabtreibung"

Anne Zohra Berrached schuf mit ihrem Film eine Anfrage an die Leistungsgesellschaft und ihren Umgang mit Behinderten.

Herder Korrespondenz, Heft 11/2016

"Kevin Joseph Farrell: Bischof im ""Zeitalter des Laien""". Porträt

Franziskus hat den Bischof von Dallas, Kevin Joseph Farrell, zum Leiter des neuen Laien-Dikasteriums ernannt. Leicht einordnen lässt er sich nicht.

Herder Korrespondenz, Heft 10/2016, 8

Berlin: Ein Haus für drei Religionen. Aktuell

In Berlin konkretisieren sich die Planungen für das „House of One“, das ein gemeinsames Gotteshaus von Juden, Christen und Muslimen werden soll. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat nun im Rahmen des Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“ 2,2 Millionen Euro Fördergelder zugesagt. Weitere 1,2 Millionen Euro steuert das Land Berlin bei.

Herder Korrespondenz, Heft 10/2016, 31

Terrorangst. Auftakt

In Deutschland macht sich eine gefährliche Angst breit, die zur Stigmatisierung gesellschaftlicher Gruppen führt. Die Politik muss dem mit Gefühl begegnen.

Herder Korrespondenz, Heft 9/2016, 1

Gabriele Gien: Die Macherin. Porträt

Gabriele Gien ist die erste Präsidentin der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Ihre Wahl soll der seit 2008 herrschenden Unruhe ein Ende setzen.

Herder Korrespondenz, Heft 9/2016, 8

Das Wunder von Helfta

Ein mittelalterliches Kloster zieht die Menschen neu in seinen Bann

einfach leben, Nr. 9 – 2016, 10-11

In der Dunkelkammer. Theologie

Auf den Salzburger Hochschulwochen wurde in diesem Jahr über „Leidenschaften“ debattiert. Schnell zeigte sich, dass das Thema auch im wissenschaftlichen Diskurs ohne den persönlichen Bezug nicht auskommt.

Herder Korrespondenz, Heft 9/2016, 11-12

Keine geistlichen Parallelgesellschaften. Vatikan

Welche Gruppierung in der katholischen Kirche sich wirklich auf den Heiligen Geist berufen kann und welche nicht, können Bischöfe künftig anhand konkreter Kriterien entscheiden. Die Reaktionen der geistlichen Bewegungen auf ein neues Papier aus Rom zu diesem Thema fallen allerdings zwiespältig aus.

Herder Korrespondenz, Heft 8/2016, 11-12

Deutschland: Abermals mehr Kirchensteuereinahmen

Grund sind vermutlich die steigenden Löhne. Im Vergleich zu anderen Ländern bleiben die deutschen Kirchen damit in einer komfortablen Position.

Herder Korrespondenz, Heft 8/2016, 47

Gebt den Laien das Kommando. Kommentar

Im Zuge der Kurienreform wird eine neue Vatikanbehörde geschaffen, in der der zweithöchste Posten von einem Laien besetzt werden kann. Stellt der Papst damit die Verbindung von Weihe und Leitungsgewalt in Frage?

Herder Korrespondenz, Heft 7/2016, 7

Wunibald Müller. Gläubig geblieben. Porträt

Vor 25 Jahren hatte Wunibald Müller eine Idee, die ihn bundesweit bekannt machte: Er gründete mit dem Recollectio-Haus einen Ort, wo kirchliche Mitarbeiter seelsorgerische und psychotherapeutische Hilfe bekommen. Jetzt hat er die Leitung abgegeben.

Herder Korrespondenz, Heft 6/2016, 8

Jonathan Sacks: Der Youtube-Rabbi. Porträt

Jonathan Sacks war über 20 Jahre Großrabbiner und engagiert sich für das Thema Religion im öffentlichen Diskurs. Jetzt wird er mit dem Tempelton-Preis geehrt.

Herder Korrespondenz, Heft 4/2016, 8

Der Latino-Papst. Mexiko-Reise

Sie schlägt Wellen – die Mexiko-Reise des Papstes. Franziskus fand deutliche Worte gegen Kriminalität, Kapitalismus und ein falsch verstandenes Priesteramt. Für die Menschen in Mexiko fühlt sich der Besuch wie der Beginn eines Befreiungsschlags an.

Herder Korrespondenz, Heft 4/2016, 9-10

Heiliger in Jeans und Turnschuhen. Bizarrer Kult oder Inspiration?

Lebt man als Zeitgenosse traditionelle katholische Frömmigkeitsformen, sorgt das für Irritationen. So mancher fremdelt darum auch mit Carlo Acutis, der 2006 mit nur 15 Jahren starb und demnächst heiliggesprochen werden soll.

Wie katholisch soll ein Kindergarten sein? Das religiöse Profil von Kitas verkommt zum lästigen Pflichtprogramm

In vielen kirchlichen Kindergärten wird gebetet, es werden christliche Feste gefeiert und religiöse Lieder gesungen. Doch ohne Angebote an die Eltern drohen diese Bemühungen zu verpuffen, das religiöse Profil wird bestenfalls in Kauf genommen oder gerät irgendwann unter Druck.

Kann man Segen kaufen? Im Vatikan gibt es ein Spezialgeschäft für Urkunden mit extra Strahlkraft

Manchmal stellt einen das Katholischsein vor besondere Probleme. Gerade beschäftigt mich Folgendes: Was schenkt man einem Kartäuser zur Priesterweihe?

Quote statt Diakonat. Mehr Frauen in die erste Reihe!

In der Frage, ob Frauen zu Diakoninnen oder Priesterinnen geweiht werden können, wird sich in der katholischen Kirche nichts bewegen. Die theologischen Argumente scheinen zu gewichtig. Statt sich in das Thema zu verbeißen, sollten die Bischöfe dafür sorgen, dass Frauen auf anderen Wegen verstärkt auf sichtbare Positionen in der Kirche kommen.

Blutritt. Rettet die Volksfrömmigkeit!

Die größte Reiterprozession Europas findet in Weingarten statt. Wer gesehen hat, was diese Veranstaltung den Menschen bedeutet, der kann nur bedauern, dass die Volksfrömmigkeit andernorts zu verschwinden droht.

Gegen den "Heiligen Rest". Wie Glaubensleben als Minderheit gelingen kann

Den klassischen Kirchengemeinden droht die Krise. Statt starr an alten Strukturen festzuhalten, ist es an der Zeit, den Fokus darauf zu lenken, wie künftig Gemeinschaft erlebt werden kann.

Welche Würde? Das Selbstbestimmungsgesetz beeinträchtigt Frauenrechte und gefährdet Jugendliche

Gegen alle Einwände setzt die Ampel-Koalition das Selbstbestimmungsgesetz durch – und beruft sich dabei auf die katholische Kirche. Doch die Positionen des Zentralkomitees der deutschen Katholiken und des Vatikans liegen weit auseinander.

Mein kleines Therapeutikum. Geistliche Gesundheit findet, wer an die Beichte glaubt

Jahrelang war das Sakrament der Versöhnung mir unangenehm – eine Erfahrung in Rom änderte alles.

Wo bleibt die innerkatholische Ökumene? Schluss mit der Gesprächsverweigerung

Bei der Jahrestagung der Gesellschaft Katholischer Publizisten in Augsburg zum Thema "Ökumene" wurden Feindbilder gepflegt, man sprach verächtlich über Abwesende. Gemeint waren nicht Vertreter der jeweils anderen Kirche, sondern Konservative und angebliche „Ökumene-Hasser in den Konfessionen“. Welchen Sinn hat Ökumene, wenn wir es nicht schaffen, uns innerhalb der eigenen Kirche miteinander zu verständigen?

Christentreffen mit Schlagseite. Wie katholisch wird der Katholikentag?

Wenn am 6. März das Programm des Katholikentags vorgestellt wird, sollte man genau hinschauen: Wird bei gesellschaftlich umstrittenen Themen allen relevanten Meinungen ein fairer Platz eingeräumt – auch den offiziellen kirchlichen Positionen?

Vollendete Sackgasse. Wie viele Briefe aus Rom braucht es noch, um zu sehen, dass der Synodale Weg zu weit gegangen ist?

Anstatt eine angemessene Antwort auf den Missbrauchsskandal zu finden, diskutierte man beim Synodalen Weg jahrelang Themen, die sich in Deutschland nicht klären lassen. Der jüngste Brief aus Rom ist die letzte einer ganzen Serie von Mahnungen. Muss der Papst noch deutlicher werden?

Der Club der Ruhigen. Was sich von Senioren lernen lässt

Wir Jungen sind gehetzt. Von älteren Leuten können wir uns abschauen, wie man sich nicht aus der Ruhe bringen lässt. Erste Maßnahme: Für ein paar Stunden am Tag so tun, als gäbe es das Smartphone nicht.

Bye Bye, Beton. Kommt die religiöse Ästhetik einer Generation an ihr Ende?

In den letzten 20 Jahren wurden in Deutschland mehr als 500 Gottesdienstorte abgerissen oder umfunktioniert. Tendenz steigend. Welche Kirchen dabei überleben, spricht eine eindeutige Sprache.

Geschlechterkampf ohne Nachwuchs. Warum eine Mitgliedschaft bei der Katholischen Frauengemeinschaft für junge Frauen uninteressant ist

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) hat nach einer Beitragserhöhung mit einem rapiden Mitgliederschwund zu kämpfen. Der Verband engagiert sich stark kirchenpolitisch, fordert „Frauenweihe“ und „Predigerinnen“. Doch viele jüngere Katholikinnen bewegen andere Fragen.

Sterben wir aus? Wer spirituell sein will, ohne Christ zu sein, verpasst so viel!

Wenn mir andere sagen, sie sind "spirituell" und bitten das Universum um einen Parkplatz (ja wirklich!) lache ich verlegen. Als wäre "Gott" ein Automat, der liefert.

Autorinnen und Autoren

Einen Augenblick ...
 

Wir haben diesen Titel auf dem Bestellformular für Sie eingetragen

Weitere Titel einkaufen

Zum Bestellformular

Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild