Autorinnen und Autoren

Hilpert, Konrad

Konrad Hilpert

Moraltheologe

Foto: Privat

Konrad Hilpert

Konrad Hilpert, Dr. theol., geb. 1947, Professor em. für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, 2021 Bundesverdienstkreuz für seine langjährigen Verdienste um das Allgemeinwohl.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Kirchliche Sexualmoral vor dem Abgrund? Theologische Perspektiven zum Synodalen Weg
Theologische Perspektiven zum Synodalen Weg
Konrad Hilpert, Jochen Sautermeister
Kartonierte Ausgabe
Band 16
32,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)
Moralismen. Formen und Strukturen einer neuen Sensibilität
Formen und Strukturen einer neuen Sensibilität
Konrad Hilpert, Jochen Sautermeister
Kartonierte Ausgabe
Band 6
42,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)
Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Raum von Kirche. Analysen – Bilanzierungen – Perspektiven
Analysen – Bilanzierungen – Perspektiven
Konrad Hilpert, Stephan Leimgruber, Jochen Sautermeister, Gunda Werner
Kartonierte Ausgabe
Band 309
58,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)
Humanae vitae - die anstößige Enzyklika. Eine kritische Würdigung
Eine kritische Würdigung
Konrad Hilpert, Sigrid Müller
Gebundene Ausgabe
38,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)
Ethik des glückenden Lebens. Perspektiveröffnungen
Perspektiveröffnungen
Konrad Hilpert
Gebundene Ausgabe
25,00 €
Lieferbar in 3-5 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)
Komm, süßer Tod. Konflikte am Lebensende
Konflikte am Lebensende
Manfred Lütz, Dieter Birnbacher, Claudia Keller, Malu Dreyer, Michael N. Ebertz, Johannes Grössl, Birgit Halbe, Gian Domenico Borasio, Ralf Dr. Dr. Jox, Konrad Hilpert, Markus Zimmermann, Dieter Vaitl, Klaus Berger, Hans Kessler, Roman A. Siebenrock, Kirsten Fehrs, Ulrich Dehn, Reiner Sörries, Thomas Brose, Meinrad Walter, Lydia Haider, Georg Maria Roers
Broschur
14,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als DownloadZeitschrift
Theologie im Durchblick. Ein Grundkurs
Ein Grundkurs
Stephan Leimgruber, Konrad Hilpert
eBook (PDF)
17,95 €
Download sofort verfügbar
Zukunftshorizonte katholischer Sexualethik
Konrad Hilpert
eBook (PDF)
Band 241
48,00 €
Download sofort verfügbar
Selbstbestimmung - auch im Sterben? Streit um den assistierten Suizid
Streit um den assistierten Suizid
Konrad Hilpert, Jochen Sautermeister
Kartonierte Ausgabe
14,99 €
Lieferbar in 3-5 Werktagen
Organspende - Herausforderung für den Lebensschutz
Konrad Hilpert, Jochen Sautermeister
Kartonierte Ausgabe
Band 267
45,00 €
Lieferbar in 3-5 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)
Generation Konzil - Zeitzeugen berichten
Konrad Hilpert
eBook (EPUB)
14,99 €
Download sofort verfügbar
Auch erhältlich als eBook (PDF)

Beiträge als PDF

Vor einem Paradigmenwechsel? Zur Aufhebung der Strafbarkeit von Abtreibungen

Die Regierungsparteien planen, den Paragraf 218 des Strafgesetzbuches zu streichen. Ziel ist, Abtreibungen rechtlich anders einzuordnen und zu bewerten als im vor 25 Jahren ausgehandelten Kompromiss: „rechtswidrig aber in Ausnahmen straffrei“. Konrad Hilpert, emeritierter Professor für Moraltheologie an der LMU München, äußert sozialethische Bedenken, die dagegen sprechen, die Fähigkeit, Kinder zu bekommen, einseitig oder sogar ausschließlich als Ausfluss des individuellen Rechts auf Selbstbestimmung darzustellen. Die katholische Kirche hingegen sollte sich differenzierter als bislang in die Debatte einbringen.

Stimmen der Zeit, Heft 8/2023, 563-575

Sexualmoral und kirchliche Lehre. Zum Grundtext des Synodalforums „Leben in gelingenden Beziehungen“

Auf der vierten Synodalversammlung jetzt im September wird auch der Grundtext des Synodalforums IV „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“ finalisiert. Eine Analyse der Vorlage zeigt, dass es auf klare Antworten angesichts heutiger Sichtweisen und Bedürfnisse ankommt. Von Bedeutung ist dabei auch die richtige Sprache.

Herder Korrespondenz, Heft 9/2022, 25-28

Wiederkehr der Helden. Herorische Zeiten?

Viele sind mit Helden als Vorbildern groß geworden. Dann sind „Held“ und „Helden“ immer mehr zum Unwort geworden. Nun gibt es gegenwärtig eine neue Konjunktur von Heldinnen und Helden. Was aber hat sich geändert?

Herder Korrespondenz, Heft 9/2020, 41-42

Fortpflanzungsmedizin neu regulieren. Zu einem Eckpunktepapier der Leopoldina

Die Nationale Akademie der Wissenschaft Leopoldina hat eine umfangreiche Stellungnahme zu aktuellen Fragestellungen der Fortpflanzungsmedizin herausgegeben. Konrad Hilpert liest das Papier unter ethischen Gesichts-punkten und bezieht die Positionen der Kirche mit ein, die eher auf die Ge-fahren einer zunehmenden Technisierbarkeit menschlicher Fortpflanzung hinweist. Hilpert war Professor für Moraltheologie an der LMU München und publiziert zu Themen aus Ethik und Theologie.

Stimmen der Zeit, Heft 8/2019, 623-631

Leben rettendes Vermächtnis. Warum Organspenden sinnvoll sind

Diskussionen um manipulierte Krankendaten haben dazu geführt, dass weniger Menschen bereit sind, Organe zu spenden. Dadurch müssen schätzungsweise 1000 Patienten pro Jahr früher sterben. Der Staat und auch die Kirchen sollten verstärkt ihre Verantwortung wahrnehmen und die Bürger informieren und motivieren, Körperteile und Gewebe zur Verfügung zu stellen.

Herder Korrespondenz, Komm, süßer Tod, 24-27

Nicht nur ein Etikettenwechsel. Wie sich die Debatten um die Sexualmoral in Theologie und Ethik verändern

Zu einem wichtigen Feld der Moral wird sexuelles Handeln erst dadurch, dass es mit Beziehungen verquickt wird: Sexuelles Fühlen und Handeln lässt sich erst insofern als moralisches beziehungsweise unmoralisches glaubhaft machen, als es Respekt vor der Autonomie Anderer, Vertrauen, Einverständnis und Verlässlichkeit, Verantwortung für gezeugtes Leben und gute Elternschaft, Gerechtigkeit in der Verteilung von Lasten und Pflichten der Partner thematisiert.

Herder Korrespondenz, Leibfeindliches Christentum?, 2-7

Moraldoktrin oder Moral der Wahrnehmung "im Kontext der Evangelisierung"? Bemerkungen zur bevorstehenden Bischofssynode

Im Oktober 2014 beginnt die außerordentliche Weltbischofssynode zum Thema "Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung". Konrad Hilpert, emeritierter Professor für Moraltheologie an der Universität München, benennt zentrale Aufgaben.

Stimmen der Zeit, Heft 7/2014, 448-457

„Um des Menschen willen“. Lebbarkeit als Kriterium der Theologischen Ethik

Aufgabe der Theologischen Ethik ist es, die Menschen und ihr Verhalten mit Hilfe des heute einschlägigen human- und sozialwissenschaftlichen Wissens besser zu verstehen und darüber nachzudenken, wie sie unter den Bedingungen der fortschreitenden Individualisierung, Pluralisierung und Deregulierung zur Ausbildung und Stärkung von Identitäten und gelingenden Biografien der Subjekte beitragen kann. Das betonte der Münchner Moraltheologe Konrad Hilpert in seiner für die vorliegende Veröffentlichung gekürzten Abschiedsvorlesung an der Universität München.

Herder Korrespondenz, Heft 5/2013, 251-256

Was kommt nach? Beobachtungen über Theologiestudierende heute

Wenn es um die Zukunft der Kirche geht, sollten auch die heutigen Theologiestudierenden in den Blick kommen, sie sind die Professionellen der Kirche von morgen. Verglichen mit den Studierenden früherer Jahre hat sich einiges verändert, vor allem auch das Theologiestudium selbst.

Herder Korrespondenz, Heft 5/2012, 243-248

Wodurch sind moralische Normen begründet?

Ethikkommissionen sind seit den 90er Jahren wichtige Beratungsgremien vor allem in politischen Entscheidungsprozessen. Konrad Hilpert, Professor für Moraltheologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, analysiert Status, Verfahrensweisen und Effizienz dieser Gremien.

Stimmen der Zeit, Heft 1/2012, 12-22

„Die Qualität von Beziehungen“. Ein Gespräch über Sexualethik mit dem Moraltheologen Konrad Hilpert

Wie realistisch sind Hoffnungen auf ein grundlegendes Umdenken in der katholischen Sexualethik und braucht es dieses überhaupt? Über die Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten und weiterhin ungelöste Fragen sprachen wir mit dem Münchner Moraltheologen Konrad Hilpert. Die Fragen stellte Alexander Foitzik.

Herder Korrespondenz, Heft 9/2011, 448-452

Auch ein systemisches Problem? Sexueller Missbrauch und die Sexuallehre der Kirche

Stellen die Missbrauchsfälle in kirchlichen Einrichtungen auch ein „systemisches“ Problem dar, als Resultat der Wechselwirkung zwischen der psychosexuellen Verfasstheit des Menschen einerseits und der Zölibatsverpflichtung sowie der Sexuallehre der Kirche andererseits? Ein allzu rasches, reflexhaftes „Nein“ ist unangemessen.

Herder Korrespondenz, Heft 4/2010, 173-176

Spannungsvolles Terrain. Moraltheologie im Kreuzungsbereich theologischen Denkens

Die Moraltheologie bleibt ständig auf der Suche nach dem, was für das Menschseinkönnen am besten ist, verpflichtet zur Präsenz in einer sich stark verändernden Gesellschaft und wissend um die Ursprünge und Verwurzelung in der Kirche. Die Situation im Fach selbst hat sich erstaunlich konsolidiert.

Herder Korrespondenz, Glauben denken, 41-44

Verantwortlich gelebte Sexualität. Lagebericht zu einer schwierigen theologischen Baustelle

Der vielfach geäußerte Eindruck, es sei in der moraltheologischen Reflexion in puncto Sexualethik seit vier Jahrzehnten alles beim Alten geblieben, ist zu oberflächlich. Eine gewisse Stagnation hängt mit dem Konflikt um die vor 40 Jahren von Paul VI. veröffentlichte Enzyklika „Humanae Vitae” zusammen. Einen Ausweg eröffnet der Ansatz beim Wesentlichen und Prinzipiellen.

Herder Korrespondenz, Heft 7/2008, 335-340

Die Zumutung der Versöhnung. Ein moraltheologischer Blick auf die RAF-Debatte

Die jüngste Debatte um die vorzeitige Freilassung von RAF-Terroristen war geprägt von vielen Missverständnissen, die von interessierter Seite zum Teil noch geschürt wurden. Auffällig war ebenso die Verwendung einer Reihe von Vokabeln und Argumentationsfiguren, die sonst eher aus religiösen Kontexten vertraut sind.

Herder Korrespondenz, Heft 3/2007, 119-122

Autorinnen und Autoren

Einen Augenblick ...
 

Wir haben diesen Titel auf dem Bestellformular für Sie eingetragen

Weitere Titel einkaufen

Zum Bestellformular

Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild