OsternestHase aus der Dose

Erst Osternest, dann Stiftehalter. Dieser freundliche Geselle kann nach Ostern auf dem Schreibtisch Platz nehmen

Material

  • leere Konservendose
  • Wolle in Braun, Weiß und Schwarz
  • Filz in Braun (ca. 4 mm stark)
  • Filz in Rosa, Weiß und Schwarz
  • Pompon-Maker oder Pappringe
  • Flüssigkleber
  • doppelseitiges Klebeband
  • Strickliesel

So geht’s

  1. Die Schnittkante an der Konservendose gegebenen falls abschleifen, um Verletzungen zu vermeiden.
  2. Mit der Strickliesel aus der braunen Wolle eine Schlange stricken, die so lang ist, dass sich die Dose mit ihr komplett umwickeln lässt.
  3. Mithilfe einer Vorlage oder frei Hand aus dem braunen Filz Hasenohren ausschneiden. Diese mit einem Stück doppelseitigen Klebeband am oberen Rand der Dose festkleben.
  4. Dose mit Flüssigkleber bestreichen und die Wollschlange nach und nach um die Dose wickeln, dabei leicht andrücken.
  5. Aus weißem, schwarzem und rosa Filz das Gesicht ausschneiden und auf die umwickelte Dose kleben.
  6. Von der schwarzen Wolle sechs etwa gleich lange Fäden abschneiden. Diese zu einem Drittel mit Kleber benetzen und als Barthaare ins Gesicht kleben.
  7. Mit dem Pompon-Maker oder den Pappringen aus der weißen Wolle einen kleinen Pompon herstellen. Diesen als Schwänzchen/Blume ankleben.
  8. Dose mit Ostergras und Süßigkeiten befüllen.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.