Religionslehrpersonen im Spannungsfeld zwischen Schule und KircheBi-kulturell und mehrsprachig

Der Religionsunterricht sowie die Religionslehrerinnen und -lehrer sind ein Teil von Schule mit ihrer Qualifikations-, Integrations- und Selektionsfunktion. Zugleich aber sind Religionslehrpersonen „multikulturell“, zugehörig zu den zwei Systemen Schule und Kirche. Mehrsprachigkeit ist für das Leben in diesen verschiedenen Kulturen nötig.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden