Ein Gespräch mit Maram Stern, dem Vizepräsidenten des Jüdischen Weltkongresses„Es ist leichter, zu zerstören, als aufzubauen“

Maram Stern spricht im Interview über Verbote, die Juden das Leben in Europa schwer machen, über Antisemitismus von rechts und links und über Israel als Lebensversicherung.

Maram Stern
© Marco Limberg

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden