Unerwünschte Konsequenzen der Segnung homosexueller PartnerschaftenExklusive Zweisamkeit – inklusiv genug?

Die Befürworter einer Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften müssten in einen offenen Diskurs über die Frage eintreten, ob eine auf sittlicher Autonomie basierende Sexualmoral es erlaubt, allen Kirchengliedern, die mit Gottes Segen eine Partnerschaft leben wollen, eheanaloge Beziehungsnormen wie exklusive Zweisamkeit und sexuelle Treue vorzuschreiben.

Exklusive Zweisamkeit
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden