Zur Debatte um das Dogma zwischen Thomas Marschler und Michael Seewald„Fortschritt im Glauben, keine Veränderung“

Die katholische Lehre ist nichts Statisches, sondern entfaltet sich.Willkürliche Anpassungen, die nur durch den Verweis auf eine vermeintliche Zukunftsfähigkeit begründet werden, entsprechen genausowenig ihrem Selbstverständnis wie der Versuch, zu einem vermeintlich idealen Zustand in der Vergangenheit zurückzukehren.

Fortschritt im Glauben
© Benjamin Leven

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden