Kirchenmusik 25 Jahre nach den Leitlinien zur Erneuerung des BerufsbildesAb ins Schaumbad?

Die Erneuerung des kirchenmusikalischen Berufsbildes, die im katholischen Bereich um 1975 einsetzte und vor zweieinhalb Jahrzehnten eine gewisse amtliche Bestätigung fand, gehört zu den dynamischen Entwicklungen im Kontext der liturgischen Reformen des Zweiten Vatikanischen Konzils – eine Erfolgsgeschichte, die heute dringender denn je fortgeführt werden muss.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden