KommentarPolitik der verhärteten Herzen? Die Weltgemeinschaft angesichts der Flüchtlingssituation

Die Weltgemeinschaft muss angesichts der Flüchtlingssituation über nationale Grenzen hinweg gehen, um Menschenrechte global durchzusetzen. Europas Politik scheint diese Verantwortung noch nicht einzulösen.

Flüchtlinge an der Grenze zu Mazedonien
Auch jetzt noch warten zahlreiche Flüchtlinge an den Grenzen Europas auf Einlass. © KNA
Anzeige: In der Tiefe der Wüste. Perspektiven für Gottes Volk heute. Von Michael Gerber

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden