Theologinnen und Theologen diskutieren über Körper, Leiblichkeit und InkarnationAngelpunkt des Heils

Es gab zuletzt genügend Anlässe, sich theologisch eingehender mit den Themen Körper und Leiblichkeit auseinanderzusetzen. Was bedeutet es angesichts der gesellschaftlichen Diskussionen, dass zum Kern des christlichen Glaubens die Überzeugung gehört, dass Gott Mensch geworden ist? Die deutschsprachige „Arbeitsgemeinschaft Katholische Dogmatik und Fundamentaltheologie“ hat sich dem Thema jetzt intensiv gewidmet.

Adam und Eva: Sexualität und Leiblichkeit im Christentum
Adam und Eva: In den letzten Jahrhunderten hat die biblische Geschichte immer stärker zu Kategorisierungen in Mann und Frau geführt. In den Gender-Studies führt das zu Kritik. Die „Arbeitsgemeinschaft Katholische Dogmatik und Fundamentaltheologie“ hat sich nun intensiver mit den Themen der Leiblichkeit und der Sexualität auseinandergesetzt.© KNA

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden