Rom und das islamisch-christliche GesprächDialog in Zeiten der Krise

Im November findet in Rom das dritte Katholisch-Muslimische Forum statt, auf dem der Vatikan das Gespräch mit den Muslimen pflegt. Mit Papst Franziskus weht auch auf diesem Gebiet der gelegentlich schwierigen Beziehungen ein frischer Wind. Andererseits werfen die dramatischen Ereignisse rund um den „Islamischen Staat“ Fragen auf. Wo steht der islamisch-christliche Dialog?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden