Anzeige
Anzeige: Auf der Spur des unbekannten Gottes

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Plus S. 1

    CoronaBoostern

    Gerade schien es noch, als wäre die Corona-Pandemie im Griff, schon steigen die Zahlen wieder. Für viele steht schon die nächste Impfung an, andere werden – mal wieder – vergessen.

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 3-4

    Klima- und Umweltschutzbericht der DBKLuft nach oben

    „Mit dem Wissen der Wissenschaft und der Weisheit der Religion“ sei die Menschheit aufgefordert, alles für die Bewahrung der Schöpfung zu tun. So heißt es in einer Botschaft von Religionsführern zum Klimagipfel von Glasgow. Doch wie halten es zum Beispiel die Kirchen selbst mit dem Umweltschutz? Wir analysieren den erstmals vorgelegten Klimaschutzbericht der Deutschen Bischofskonferenz.

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

  • Plus S. 4

    IndienOhne Bildung

    Seit anderthalb Jahren sind die staatlichen Schulen in Indien wegen der Pandemie geschlossen. Eine ganze Generation droht durchs Raster zu fallen.

  • Plus S. 18

    200. Geburtstag DostojewskiAllverbunden

    „Schuld und Sühne“, „Die Dämonen“ und vor allem „Die Gebrüder Karamasow“ – der russische Schriftsteller Fjodor Michailowitsch Dostojewski schuf Klassiker der Literatur. Geboren vor 200 Jahren, inspiriert er bis heute.

Bilder der Gegenwart

  • Plus S. 5-9

    HeiligendarstellungenDie Heiligen und ihre Tiere

    Mehr als nur ein beliebter Topos der Literaten: In dieser besonderen Beziehung drückt sich eine unbändige Liebe zu Gott und seiner Schöpfung aus. Das zeigt gerade auch der große Heilige des Novembers: Martin von Tours.

  • Plus S. 10

    BildgedankenDie Rückkehr des heiligen Christophoros

    Die Liturgiereform infolge des Zweiten Vatikanischen Konzils war streng mit der historischen Wahrheit. Unser Glaube wurde entzaubert, unzählige Bilder von Heiligen zu Relikten einer vergangenen Zeit. Können wir mit der poetischen Kraft von Legenden heute wirklich nichts mehr anfangen?

  • Plus S. 16

    FragebogenTheologie für die Gegenwart

    Was beschäftigt Lehrerinnen und Lehrer der Theologie? In dieser Reihe antworten Theologinnen und Theologen aus verschiedenen Fachrichtungen und Hochschulen, was sie persönlich und im Beruf bewegt.

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 17

    MeditationWie geht „richtig“ meditieren?

    Meditation gilt als Ausgleich zum digitalen Dauerstress. Das kontemplative Beten im Schweigen entlastet nicht nur junge Erwachsene, wie unseren Autor, von der ständigen Erreichbarkeit und Aufgabenfülle. Doch es geht um mehr als nur Stressabbau.

Buch­besprechung

  • Gratis S. 19

    KirchenmusikGottes „Sound“

    „Die Kirchenmusik neu denken.“ Dafür spricht sich der Musikwissenschaftler Rainer Bayreuther in einem neuen Buch aus: Weniger Wohlfühlatmosphäre, mehr Gottesbegegnung.

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Sticher, Claudia

    Claudia Sticher

    Pastoralreferentin, leitet die Abteilung „Fortbildung und Beratung“ des Bistums Mainz; Lehrbeauftragte für Altes Testament.

     

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Paula, Jakob

    Jakob Paula

    Pfarrer und Hausgeistlicher für den Karmel Heilig Blut in Dachau.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, von 1995 bis 2021 Chefredakteur und seitdem Herausgeber. Johannes Röser ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Rosen, Judith

    Judith Rosen

    langjährige Dozentin für Alte Geschichte an der Universität Bonn und Autorin.

  • Kieslinger, Kristina

    Kristina Kieslinger

    , Dr. theol., ist Referentin für Theologie und Ethik beim Deutschen Caritasverband sowie Dozentin an der Fortbildungs-Akademie des Verbandes.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger, Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Kämpchen, Martin

    Martin Kämpchen

    Dr. phil., ist Literatur- und Religionswissenschaftler. Er arbeitet als Autor, Übersetzer und Entwicklungshelfer in Indien.

  • Schmidt, Matthias Alexander

    Matthias Alexander Schmidt

    ist katholischer Theologe und Journalist, Chefredakteur von kath.de. Er lebt in Köln. Der Beitrag ist die leicht gekürzte Fassung eines Artikels auf hinsehen.net.

     


  • Wiechmann, Tine

    Tine Wiechmann

    unterrichtet Popmusik an der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg. Sie hat vielfältige Erfahrungen als professionelle Musikerin, so ist sie Sängerin der christlichen Band "Enaim". Mit ihrem Ensemble gestaltete sie zahlreiche Konzerte, Workshops und Gottesdienste als Solistin und Chorleiterin.