Todesstrafe in den USATrumps Tote

Der neu gewählte US-Präsident Joe Biden hatte angekündigt, die Todesstrafe bundesweit abzuschaffen.

Das vergangene Jahr war für Amerika das Jahr mit den meisten Todesstrafen seit über einem Jahrhundert. Während der Regierungszeit von Donald Trump wurden insgesamt deutlich mehr Hinrichtungen vollstreckt als unter seinen Vorgängern. Ab Sommer 2020 wurde zum ersten Mal seit 17 Jahren die Todesstrafe auf Bundesebene vollzogen, wie die „Welt“ berichtet. Inzwischen spricht sich nur noch eine knappe Mehrheit der Amerikaner für die Beibehaltung dieser Strafe aus, wie das Meinungsforschungsinstitut „Gallup“ ermittelt hat. Der neu gewählte Präsident Joe Biden hatte angekündigt, sie bundesweit abzuschaffen.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.