Offene Bilanz von Pater Hans Langendörfer„Ich erkenne keinen Masterplan“

25 Jahre lang war der Jesuit Hans Langendörfer Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz. Er erlebte vier Vorsitzende, drei Päpste und prägte die wichtigsten Entwicklungen der katholischen Kirche in Deutschland mit. Für CHRIST IN DER GEGENWART zieht er offen Bilanz.

„Wunderbare, ganz unterschiedliche Chefs“: Pater Hans Langendörfer (re.) mit Georg Bätzing, seit 2020 Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
„Wunderbare, ganz unterschiedliche Chefs“: Pater Hans Langendörfer (re.) mit Georg Bätzing, seit 2020 Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz© picture alliance/dpa | Arne Dedert

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 55,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden