Mit WhatsApp durch die Bibel hören

„1189 Kapitel in 366 Tagen“, lautet das Motto einer Bibelhöraktion des evangelischen Gemeinschaftsverbands (früher: Innere Mission) Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibelgesellschaft. „Dabei kann man sich in einem Jahr durch die Bibel hören – Kapitel für Kapitel vorgelesen in einer WhatsApp-Gruppe“, erklärt David Israel, der Initiator der Aktion, in der Zeitung „Glaube + Heimat“. In den vergangenen Wochen und Monaten haben „viele Menschen in den unterschiedlichen Orten des Gemeinschaftsverbandes und auch weit darüber hinaus die komplette Bibel vorgelesen und die einzelnen Kapitel als Audio-Datei aufgezeichnet“. Seit dem ersten Januar werden täglich drei bis vier Kapitel als Sprachnachricht in einer WhatsApp-Gruppe geteilt. „Die Aktion lebt davon, dass es keine professionelle Hörbibel ist, sondern dass die Texte von ganz vielen verschiedenen Menschen vorgelesen wurden.“ Wer in die Gruppe aufgenommen werden möchte, kann unter Angabe seines Namens eine kurze Nachricht an 01575/1024381 senden.

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.