KirchenaustritteDer Pfarrer soll zuhören (müssen): Kirchenaustritt nicht mehr im Standesamt

Der Schriftsteller Bernhard Schlink hat vorgeschlagen, dass der Kirchenaustritt nicht mehr bloß formalistisch gegenüber dem Staat erklärt wird. Wenn man dazu in die Pfarrei gehen müsste, bestünde immerhin die Chance auf ein klärendes Gespräch.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,00 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden