Nigeria„Nicht existente“ Kinder

Jedes neugeborene Kind in Nigeria sollte personalrechtlich erfasst werden. Das verlangt das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Siebzehn Millionen Kinder unter fünf Jahren haben in dem westafrikanischen Land keine Geburtsdokumente erhalten und somit keinen Zugang zum Schul- und Gesundheitssystem. „Für den Staat existieren sie nicht.“

Anzeige
Anzeige: Greshake

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.