Anzeige
Anzeige: Umfrage zur Amazonas-Synode

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Plus S. 429-429

    ÜberwachungGesicht wahren

    Über digitale Gesichtserkennung, Charakteranalysen mittels Bild, Datentotalitarismus, gegenseitiges Ansehen und das leuchtende Angesicht.

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

  • Plus S. 447-447

    Uta Ranke-HeinemannDie Streitbare

    Provozierend, aber geistvoll. Leidenschaftlich, aber intellektuell redlich. Die Theologin Uta Ranke-Heinemann wird neunzig.

Bilder der Gegenwart

  • Plus S. 433-436

    Christliche Kultur im IrakAls Jakob der Fremde in Mossul lebte

    Das Zweistromland ist ohne Christen nicht vorstellbar. Im nordirakischen Mossul waren es Dominikaner, die Kultur, Bildung und Entwicklung brachten. Doch das Wüten des „Islamischen Staats“ hat dieses Erbe fast ausgerottet.

  • Plus S. 438-438

    KunstAufstrahlendes Licht aus der Tiefe

    Das frühchristliche Baptisterium am Kölner Dom ist das älteste bauliche Zeugnis des Glaubens in der rheinischen Metropole. Es wurde aufsehenerregend neu gestaltet. Das vom Verkehr umtoste Nationaldenkmal erhielt unterhalb der Domplatte einen Feierraum und einen Vorplatz, die das frühe Christentum der Region in die Gegenwart holen.

  • Plus S. 440-442

    PhillippinenWas, wenn ich als Nächster dran bin?

    Pfarrer Luciano Felloni in der philippinischen Hauptstadt Manila zeigt Drogenabhängigen Wege aus der Sucht und bietet der Brutalität der Staatsmacht im „Anti-Drogenkampf“ gewaltfrei die Stirn.

Zum inneren Leben

Geistesleben

Buch­besprechung

Leben

  • Gratis S. 447-447

    HorrorfilmZwischen Monster und Mensch

    Je aufgeklärter die Welt wurde, desto mehr rückten die Ungeheuer in den Hintergrund und ins Reich der Phantasie. Aber sind wirklich alle Rätsel des Menschen gelöst?

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Schwabe, Alexander

    Alexander Schwabe

    Journalist, Leiter des Ressorts Politik und Gesellschaft bei Publik-Forum. Bis März 2018 Redakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Tautor, Amelie

    Amelie Tautor

    Online-Redakteurin "Religion&Theologie" beim Verlag Herder, früher Redakteurin bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Jeggle-Merz, Birgit

    Birgit Jeggle-Merz

    Birgit Jeggle-Merz, geb. 1960, Dr. theol., Ordentliche Professorin für Liturgiewissenschaft an der Theologischen Hochschule Chur und Außerordentliche Professorin für Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Jauer, Joachim

    Joachim Jauer

    langjähriger Korrespondent des ZDF in Osteuropa und in der DDR, Autor von "Die halbe Revolution 1989 und die Folgen", eine aktualisierte, ergänzte und mit Beiträgen u.a. von Václav Malý, Wolfgang Thierse, Richard Schröder erweiterte Taschenbuchausgabe von "Urbi et Gorbi" (Herder); lebt in Kirchberg im Wald.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Pinggéra, Karl

    Prof. Karl Pinggéra

    Karl Pinggéra, geb. 1967, Dr. theol., Professor für Ostkirchenkunde am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg.

  • Wachinger, Lorenz

    Lorenz Wachinger

    Dr. theol., Psychologe und Eheberater in München; Bücher sowie zahlreiche Aufsätze zu theologischen und psychologischen Fragen.

  • Pannaccio, Marcella

    Marcella Pannaccio

    Journalistin, freie Mitarbeiterin beim ZDF, lebt seit 2009 in Singapur.

  • Mühl, Matthias

    Matthias Mühl

    Dr. theol., Studiendirektor, Lehrer für Deutsch und katholische Religion, Diakon, Freiburg.

  • Söding, Thomas

    Thomas Söding

    geb. 1956, Professor für Neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät der Universität Bochum, ist Berater der Glaubenskommission der DBK, Vorsitzender des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses, Mitglied der lutherisch/römisch-katholischen Kommission für die Einheit und ständiger Gast der Kammer für Theologie der Evangelischen Kirche in Deutschland.