Salutogenetischer Ansatz

Der Salutogenetische Ansatz geht auf den israelisch-amerikanischen Soziologen Aaron Antonovsky zurück. Er befasst sich mit der Entstehung und Beibehaltung von Gesundheit bzw. geht der Frage nach, was Menschen zu einer gesunden körperlichen und psychischen Entwicklung brauchen.