Welches Tier versteckt sich hier?

Die Mädchen und Jungen der städtischen Krippe am Löwenbergpark verbringen gerne Zeit in ihrer Tier-Such-Ecke. Hier können sie die unter bunten Filzklappen versteckten Tiere nach und nach entdecken.

Welches Tier versteckt sich hier?
© Städtische Kita am Löwenbergpark

Mit vielen farbigen Filzstücken haben die pädagogischen Fachkräfte für die Kinder eine bunte und spannende Ecke gestaltet. Im Gruppenraum wurden zunächst mit Klebeband verschiedene Tierbildkarten an den Schränken befestigt. Diese überdeckten die Fachkräfte dann mit Filzstücken, die sie an der oberen Seite mit Isolierband fixierten, sodass sich eine Klappe bildete.
Die Tierbildkarten können nun von den Jüngsten betrachtet werden, indem sie das Filzstück hochklappen und so das Tier darunter zum Vorschein kommt.

Bunt & spannend

Die farbigen Filzstücke laden zum Erkunden und Verweilen ein. Die Spannung steigt, sobald die Kinder das erste Tier entdeckt haben. Die Tiere werden von den Mädchen und Jungen genau betrachtet und manchmal auch schon benannt. Die Fachkräfte können dabei gezielt Sprachanlässe schaffen:

  • „Weißt du, wie dieses Tier heißt?“
  • „Hast du schon einmal einen Esel gesehen?“
  • „Was trägt die Schnecke denn mit sich herum?“

Spielerisch erweitern die Jüngsten so ihren Wortschatz und prägen sich das passende Tierbild ein. Zudem können die verschiedenen Tierlaute gemeinsam mit den Kindern imitiert werden. Um weitere Spannung zu erzeugen, bietet sich die Tier-Such-Ecke auch für ein akustisches Suchspiel an. Geben Sie den Kindern hierzu Tierlaute vor und animieren Sie sie, unter den Filzklappen nach dem passenden Tier zu suchen.

Kleinstkinder-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Kleinstkinder-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings des Verlag Herders ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten.
Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.