Spielideen für drinnenSpiele mit Matte

Heute bleiben wir drinnen. Viele bunte Spielideen mit Material, das jeder schon zu Hause hat.

Spiel mit einer Matte
© trismile - iStock

Hahnenkampf

Hier können sich zwei Spieler austoben, ohne viele Federn zu lassen. Dazu auf der Matte einander gegenüber in die Hocke gehen. Die Arme ausstrecken und die Handflächen gegen die des Mitspielers drücken. Nach dem Startzeichen versucht jeder, den anderen durch Drücken aus dem Gleichgewicht zu bringen. Dabei ist es erlaubt, die Hände zu lösen und zurück- oder vorzuhüpfen. Geschubst wird aber immer nur mit den Handflächen. Wer umkippt, aufsteht oder die Hände in dem Moment wegzieht, in dem er angegriffen wird, hat die Runde verloren.

Wrap

Auf einem großen Teppich die Matte oder eine Decke ausbreiten. Nun kann sich das Kind mit dem Rücken an ein Ende legen. Der Kopf liegt auf dem Teppich, die Arme ruhen auf dem Oberkörper. Der erwachsene Mitspieler rollt nun den Wrap ein, indem er dem Kind immer wieder einen kleinen Schubs gibt. Die Rollbewegung macht es aber weitgehend selbst. Zum Auffuttern des Wraps wird die Rolle wieder geöffnet.

Anzeige
Anzeige: Zwei Freunde im Fußballfieber

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.