Bunte Bänder selbst gemachtFreestyleweben mit Strohhalmen

Drei Strohhalme und Wollreste reichen, um schöne Bänder zu weben

Ob Hundeleine oder Schlüsselanhänger: Mit Wolle und Strohhalmen ganz einfach bunte Bänder weben
Ob Hundeleine oder Schlüsselanhänger: Mit Wolle und Strohhalmen ganz einfach bunte Bänder weben© Katharina Rotter

Material

  • 3 Strohhalme
  • Wollreste
  • Stricknadel
  • Schere

So geht's

  1. Drei circa 25 Zentimeter lange Abschnitte von dicker Wolle, oder doppelt genommener, jeweils durch einen Strohhalm fädeln (eventuell mit Stricknadel stopfen) und verknoten. Hier am besten schon den Schussfaden – also den, mit dem gewebt wird – mit einknoten. Für jüngere oder ungeübte Kinder den Anfang, etwa drei Zentimeter, vorweben.
  2. Von rechts nach links den Faden um die Strohhalme weben: drüber, drunter, drüber.
  3. Die Richtung wechseln und von links nach rechts weben: drunter, drüber, drunter. Faden nach oben schieben. Faden festziehen. Und immer so fortfahren.
  4. Bei der Hälfte der Strohhalm länge, das Gewebe nach oben von den Strohhalmen schieben, dann weiter weben. Am Schluss das ganze Gewebe von den Halmen schieben. Die Enden werden verknotet und gefl ochten. Für Farbwechsel einfach eine neue Farbe anknoten. Darauf achten, dass die Knoten nur auf einer Seite entstehen. Fadenenden knapp ab schneiden.

kizz Tipp

Am besten eignen sich Strohhalme aus fester Pappe, die können Kinder besser halten. Außerdem ist es eine tolle Aktivität für unterwegs, das Material passt in jede Handtasche!

Mit den gewebten Bändern können viele tolle Dinge gemacht werden. Zum Beispiel:

  • Armbänder und Freundschaftsbänder
  • Lesezeichen
  • Haarbänder
  • Gürtel – je länger das Webstück werden soll, umso länger müssen die Garnabschnitte in den Strohhalmen sein
  • Halsband für den Kuschelhund: einfach einen Schlüsselring auffädeln und zu einem Kreis verknoten
  • Hundeleine für den Kuschelhund: ein Ende zur Schlaufe knoten, am anderen einen kleinen Karabiner befestigen
  • Zügel für das Spielpferd: kleine Karabiner an den Enden festknoten
    Zurück Weiter

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.