Bunte WeihnachtsbälleWir kugeln mit Papier

Aus längs mach rund: Weihnachtskugeln für den Baum oder als Tischdeko

Material

  • Tonpapier in den gewünschten Farben
  • bedrucktes, stabiles Transparentpapier
  • Lineal/Linealschneider
  • Schere
  • Locher
  • Musterklammern
  • eventuell Bindfaden

So geht's

Für eine große Kugel das Papier in 20 Streifen von ca. 1 cm Breite und 15 cm Länge schneiden, für die kleine Kugel in 12 Streifen von ca. 1 cm Breite und 10 cm Länge.

Die Streifen übereinanderlegen, dabei mit den Farben abwechseln. An den Enden lochen. Musterklammern durch die Löcher stecken und die Streifen vorsichtig auseinanderziehen, sodass ein Ball entsteht.

    Zurück Weiter
    Anzeige
    Anzeige: Zwei Freunde im Fußballfieber

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.