Anzeige
Anzeige: Wir sind alle Geschwister – das Zeichen der Zeit von Kardinal Michael Czerny SJ und Christian Barone
Herder Korrespondenz 1/2023

Über diese Ausgabe

Auftakt

  • Synodalversammlung in Frankfurt
    Plus S. 1

    Früchte der Synodalität

    In der katholischen Kirche ist einiges in Bewegung gekommen. Auch das Jahr 2023 wird angesichts der notwendigen Reformen davon geprägt sein, welche Konsequenzen aus der von Papst Franziskus verordneten Synodalität folgen.

Leitartikel

  • Klimademonstration
    Plus S. 4-5

    Klimakleber flirten mit Kirchen

    Die Klimaaktivisten der „Letzten Generation“ intensivieren ihre umstrittenen Protestaktionen. Sie werben dabei auch offensiv um die Unterstützung der christlichen Kirchen, die diese ihnen teilweise bereitwillig gewähren. Doch ist vonseiten der Glaubensgemeinschaften Zurückhaltung geboten.

Kleine Anfrage

  • Kerzen in einer orthodoxen Kirche
    Plus S. 56

    Lungenflügel Orthodoxie

    Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), Erzpriester Radu Constantin Miron, über den Stand der Ökumene – in der Welt, in Deutschland und in Köln. Die Fragen stellte Hilde Naurath.

Gastkommentar

  • Stoppschild auf der Straße
    Plus S. 6

    Schluss damit!

    Die neue Grundordnung des kirchlichen Dienstes ist der erste Schritt zur Überwindung des Dritten Weges.

Kommentar

  • Kolonnaden Petersplatz
    Plus S. 7

    Schisma oder Ökumene

    Nach dem Ad-limina-Besuch erscheint der Synodale Weg als bloßer Machtkampf.

Porträt

  • Marienkirche München
    Plus S. 8

    Matthias Belafi: Der erste Laie

    Erstmals wird ein Nicht-Priester und Nicht-Theologe Leiter des Katholischen Büros Bayern: Die bayerischen Bischöfe beriefen den promovierten Politologen Matthias Belafi. Er weist einschlägige Erfahrungen im Spannungsfeld Staat und Kirche auf.

Aktuell

  • Betende Muslime
    Plus S. 9-10

    Islamkonferenz: Faeser will keine ausländischen Imame mehr

    Anfang Dezember startete die fünfte Phase der Deutschen Islamkonferenz. Erstmals ist Bundesinnenministerin Nancy Faeser die Gastgeberin. Sie hat ein in vielfacher Hinsicht ambitioniertes Arbeitsprogramm vorgegeben, das auch einige heikle Themen nicht ausklammert.

  • Eine Spritze
    Plus S. 11-12

    Frankreich: Sterbehilfe soll legalisiert werden

    Die Mehrheit der Franzosen unterstützt eine gesetzliche Erlaubnis der Sterbehilfe für Menschen, die beispielsweise an einer unheilbaren Krankheit leiden. Präsident Emmanuel Macron hat zu diesem Zweck einen Bürgerrat eingerichtet, der seit einiger Zeit Empfehlungen für ein neues Gesetz zur Legalisierung der Suizidassistenz ausarbeitet. Die Glaubensgemeinschaften sehen das kritisch.

Blickpunkt

  • Dom in Paderborn
    Plus S. 13-14

    Bischofsbestellung in PaderbornEinbezug des Gottesvolkes

    Schon Joseph Ratzinger betonte, dass die Bestellung geistlicher Amtsträger weder allein „von oben“ noch allein „von unten“ erfolgen dürfe, sondern es eines Zusammenwirkens beider Ebenen bedürfe. Bei der Neubesetzung des vakanten Bischofstuhls in Paderborn wurde dafür ein neues Gremium eingeführt.

Forum

Nachrichten

Feuilleton

Interview

  • Gefängniszelle
    Plus S. 18-21

    Ein Gespräch mit dem Gefängnisarzt Joe Bausch„Gegen das Gute“

    Wie hoch die Ansprüche des Christentums sind, zeigt die Konfrontation mit den Erfahrungen von Joe Bausch, ehemaliger Arzt in der Justizvollzugsanstalt Werl. Ein Gespräch über Schuld und Reue, Nächsten- und Feindesliebe, Gefängnisseelsorge und die Gewissensfrage. Die Fragen stellte Hilde Naurath.

Essays

Rezensionen

Autoren/-innen