Islamkonferenz: Faeser will keine ausländischen Imame mehr

Anfang Dezember startete die fünfte Phase der Deutschen Islamkonferenz. Erstmals ist Bundesinnenministerin Nancy Faeser die Gastgeberin. Sie hat ein in vielfacher Hinsicht ambitioniertes Arbeitsprogramm vorgegeben, das auch einige heikle Themen nicht ausklammert.

Betende Muslime
© Unsplash/Levi Meir Claney

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 108,50 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,70 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden