Zu den Debatten um das kirchliche ArbeitsrechtEine hausgemachte Krise

Das kirchliche Arbeitsrecht steht in der Kritik: Chefarzt- und Egenberger-Urteil, Stiftung Liebenau – das sind nur einige Stichworte. Der Unmut von Gerichten, Politik, Gewerkschaften, Mitarbeitern und auch innerhalb der kirchlichen Reihen wächst. Ein Überblick über die aktuellen Krisenherde und den Weg dorthin.

Medizinisches Personal
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden